Qualität und rare Kostbarkeiten sind unsere Referenz.
Mit Erfahrung und Passion gewinnen wir erlesene Fruchtsäfte für Genießer.



 

Dirndl

   

 

in der 0,25 L und  in der 0,75 L Gourmetflasche erhältlich

 

Die Urheimat der Dirndl oder gelber Hartriegel (Kornelkirsche), wie sie bei uns
auch heißt sind die Regionen um den Kaukasus, wo ihre Früchte schon in der Steinzeit
gesammelt wurden. Mit den zahlreichen Einwanderungswellen, die immer wieder
seit der Ur- und Frühgeschichtezeit bis hin zur Völkerwanderung vom vorder-
asiatischen Raum nach Mitteleuropa gebrandet sind, ist zusammen mit anderen
Nutzpflanzen irgendwann auch die Dirndl in unsere Breiten gelangt und hat sich
hier bestens eingelebt. Seither ist sie ein gut integrierter Bestandteil unserer
einheimischen Flora geworden.

 

Sie wurde nicht immer sehr geschätzt, aber von den Menschen auch nie ganz
vergessen, obwohl ihre Bedeutung in der Geschichte starken Schwankungen
unterworfen war.Archäologische Funde belegen die Nutzung der Dirndl bereits für
die Jäger und Sammler-Gesellschaften der Steinzeit. Ob sie nur als Obstnahrung
in Verwendungstand oder ob damals bereits ihre Heilwirkungen bekannt waren,
können wir heute nicht mehr sagen..
Später, in der Antike, erfreute sich die Dirndl jedenfalls bereits so großer
Wertschätzung, dass sie sogar den Göttern angeboten wurde.

 

In unserem Fruchtnektar kommt ihr intensiv fruchtig-herber Geschmack
und die leicht säuerliche Note besonders zur Geltung.

 

Dirndlnektar - pur oder gespritzt, mit Sekt zum Aperitif, in Kombination mit
Marzipan, Schokolade, oder anderen Dirndlprodukten wie Dirndl-Marmelade,
Dirndl-Chutney, Dirndl-Eis; zu Pasteten, Sommersalaten mit weißem Fleisch;

Am schönsten kommen seine feinen Fruchtaromen im Weißweinglas zur Geltung.

 

Datenblatt download

 

 

Die Kunst zu genießen ist Kultur!